7 Schritte zur Bikinifigur – ein Home Workout

Du hast es also geschafft deinen inneren Schweinehund ins Tierheim zu geben! Keine Sorge, es wird sich jemand um ihn kümmern…aber jetzt heißt es erstmal herzlichen Glückwunsch! Denn in den nächsten Minuten zeig ich dir, wie du schnell und mit einfachen Mitteln an deine perfekte Bikinfigur kommst. Ein effektives Home Workout bestehend aus einfachen Dehnübungen, leichtes Krafttraing und Lockerungsübungen, die dich Fit halten. Bereit? Dann los…

Zunächst ein kleines Warmup um dich und deinen Körper auf die bevorstehenden Übungen vorzubereiten. Wenn deine Muskeln warm sind fallen dir die Übungen leichter und dein Körper gewöhnt sich schneller an ungewohnte Bewegungsabläufe. Beginne einach damit 5 bis 10 Minuten auf der Stelle zu gehen oder noch besser, ein kurzes Joggen um den Block.Wichtig ist, dass du deine Arme bewusst mitbewegst und darauf achtest dass du möglichst viele Muskelgruppen in deinen Beinen und Armen beanspruchst. Das kannst du erreichen, indem du während dem Laufen deine Arme kreist oder ab und zu eine Kniebeuge einlegst. Das abschließende Dehnen (siehe Bild) hilft dir deine Beweglichkeit und Gelenkbarkeit beizubehalten und schützt dich vor schmerzhaften Verletzungen.

Home Workout zur Bikinifigur Uebung I

Die erste Übung hilft dir, einen flachen Bauch und eine schlanke Taille zu bekommen. Beginne im Schneidersitz und verschrenke deine Arme über deinen Kopf. Wichtig ist, dass du mit deinem Rücken gerade sitzt, dein Bauch angespannt ist und du während der Ausführung der Übung deine Position nicht veränderst. Beuge dich jetzt seitlich nach links, und versuche dabei soweit wie möglich die Richtung der Bewegung zu folgen, indem du mit deinem linken Arm nachhilfst und dich selbst in Richtung der Bewegung ziehst

Home Workout zur Bikinifigur Uebung II

Halte diese Position für ein paar Sekunden, wechsle dann zurück in die aufrechte Körperhaltung und atme dabei tief ein. Versuche die Übung möglichst langsam und konzentriert durchzuführen. Je mehr Zeit du dir bei der Ausführung lässt, desto mehr profitierst du davon. Nun beginnt das gleiche Spiel von vorn, allerdings für die rechte Seite. Wiederhole diese Übung am besten 8 bis 12 Mal, aber mindestens so lange, bis du deine seitlichen Bauchmuskeln spürst

Die nächste Übung dient einer kräftigen Schultermuskulatur und einer straffen Brust. Ausgehend vom Schneidersitz, werden beide Arme in gestreckter und angespannter Haltung nach vorne geschoben. Das Becken berührt dabei die ganze Zeit den Boden, der Bauch wird angespannt. Nur der Rücken wird in Richtung der ausgestreckten Arme nach vorne gebeugt, allerdings nicht als Katzenbuckel oder im Hohlkreuz!

Home Workout zur Bikinifigur Uebung III

Beide Hände liegen flach nebeneinander auf dem Boden. Die Atmung wird konzentriert und gleichmäßig ausgeführt, während du langsam bis 10 zählst. Nachdem du das geschafft hast solltest du deine Brust-, Schulter-, Arm- und Bauchmuskulatur in etwa gleichmäßig spüren. Versuche die Übung etwa 3 bis 5 Mal zu wiederholen

Um deine Oberarme und deine Brust zu stärken, solltest du diese Übung nicht auslassen. Beginnend im Schneidersitz, streckst du deine Arme über deinen Kopf zusammen und legst die Handflächen gegeneinander. Dein Rücken bleibt gerade und bildet zusammen mit deinem Kopf eine gerade Linie. Dein Bauch ist angespannt, während du tief ein- und ausatmest.

Home Workout zur Bikinifigur Uebung IV

Versuche jetzt so fest wie mögliche deine Handflächen gegeneinander zu pressen und halte diese Position etwa 10 Sekunden lang. Wichtig ist, dass deine Körperhaltung gerade bleibt und du während der Ausführung mit den Oberkörper und den Armen nicht hin- und her schwankst. Nach den 10 Sekunden gönnst du dir ein paar Sekunden Pause, schüttelst deine Arme aus und beginnst anschließend von neuem. Wiederhole diese Übung etwa 3 bis 5 Mal.

Es gibt wohl kaum jemanden der keinen Knackarsch haben will. Mit dieser Übung bekommst du ihn Frei Haus geliefert! Lege dich zunächst einfach mit dem Rücken auf den Boden, deine Arme seitlich neben dir, die Handflächen zeigen dabei nach unten. Nun winkelst du deine Knie ab, so dass du dein mit etwas Kraft Becken nach oben stemmen kannst.

Jetzt beginnst du damit, deinen Unterkörper in die Luft zu heben, sodass deine Oberschenkel und dein Rücken eine gerade Linie bilden. Deine Knie sollten dabei im rechten Winkel stehen, dein Po und Bauch straff angespannt sein. Als nächstes versuchst du deine Arme und Handflächen kräftig gegen den Boden zu drücken, als ob du deinen Unterkörper vom Boden wegpressen möchtest. Tiefes ein- und ausatmen und eine gleichmäßige Körperspannung sind hier das Geheimnis.

Home Workout zur Bikinifigur Uebung V

Wer das Hardcore Programm kennenlernen möchte, kann zuerst nur den linken Arm gegen den Boden drücken und gleichzeitigi den linken Fuß leicht vom Boden heben, kurz halten und die Übung dann mit der rechten Seite wiederholen.

In beiden Fällen gilt jedoch eine ruhige und langsame Bewegungsausführung, die jeweilige Position etwa 10 Sekunden halten und vor dem Seitenwechsel ein paar Sekunden Pause einzulegen. Bei dieser Übung sollten besonders auf einen geraden Rücken und eine angespannte Bauchpartie geachtet werden. Nachdem du die Übung 3 bis 5 Mal durchgeführt hast, kannst du deinen Unterkörper langsam zurück auf den Boden führen und mit der nächsten Übung fortfahren.

Einer der wohl effektivsten Übungen um Fit zu bleiben! Ein straffen Bauch und schlanke Oberschenkel erhält man mit diesem relativ einfachen Training. Zunächst legst du dich auf den Rücken, winkelst deine Beine an und greifst mit deinen Handflächen an deinen Hinterkopf. Deine Waden sollten dabei möglichst parallel zueinander stehn, deine Füße gestreckt und nicht angewinkelt sein.

Home Workout zur Bikinifigur Uebung VI

Im nächsten Schritt hebst du deinen Kopf leicht vom Boden an, deine Oberschenkel streckst du nun langsam aus, wobei deine Waden nachwievor parallel zueinander stehen. Du wirst merken, dass die Übung anstrengender wird, je näher du dem Boden kommst. Versuche deine ausgestreckten Beine kurz vor dem Boden ein paar Sekunden unbeweglich in der Luft zu halten, bevor du sie langsam wieder anwinkelst und in deine Ausgangsposition zurückkehrst. Deine Atmung ist während der gesamten Übungsausführung von 8 bis 12 Wiederholungen gleichmäßig.

Die sechtse Übung unterscheidet sich von der Ausgangsposition kaum von der vorherigen, strafft aber dafür vor allem die Bein- und Pomuskulatur. Lege dich dafür zuerst auf den Rücken, und verschränke deine Arme hinter deinem Kopf. Die Beine und Füße sind gestreckt und liegen parallel nebeneinander.

Home Workout zur Bikinifigur Uebung VII

Versuche nun, deine Beine gleichzeitig und langsam vom Boden zu heben, während du deinen Kopf leicht angehoben hälst. Im nächsten Schritt bewegst du deine Beine in Sinne einer Schere gegeneinander und strampelst somit etwa 30 cm vom Boden entfernt in der Luft. Nach etwa 25 Schwingungen wiederholst du den Vorgang noch etwa 3 Mal. Der Aufwand lohnt sich

Die siebte und letzte Übung hilft dir schlanke Oberschenkel zu bekommen und deine Beinmuskulatur zu stärken. Dafür legst du dich zunächst auf die Seite, stützt dich mit deinem Unterarm seitlich ab, während der andere Arm parallel zum Körper gestreckt wird. Deine Po-und Beinmuskulatur sind während der gesamten Übung fest angespannt.

Home Workout zur Bikinifigur Uebung VIII

Während du das obenaufliegende Bein langsam anhebst solltest du dich auf deine Atmung konzentrieren und auf Gleichmäßigkeit bei der Ausführung achten. Hast du mit deinem Bein die Höhe deiner Schulter erreicht, beginnst du damit dein Fuß in leichten Kreisbewegungen zu strecken. Halte diese Position etwa 10 Sekunden, bevor die die Übung mit der anderen Seite wiederholst. Wichtig ist eine gleichmäßige Körperspannung während du die Übung 3 bis 5 Mal pro Seite wiederholst.

Das Power-Workout für eine perfekte Bikinifigur, hilft dir deine Problemzonen zu korrigieren und deine Muskulatur fit und dehnbar zu halten. Vergiss nicht dich nach den Übungen zu entspannen und stark beanspruchte Muskelgruppen zu massieren. Auch ein paar Lockerungsübungen, Stretching oder ein abschließender Lauf um den Block runden dein Training ab. Also viel Spaß beim trainieren!

GD Star Rating
loading...
7 Schritte zur Bikinifigur – ein Home Workout, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Incoming search terms:

Comments

  1. hm.. thanks.

  2. Sandra says:

    Oh man, wie viel kann man mit diesen Sporttipps in der woche eigt. abnehmen?

  3. Sandra says:

    Hallo? wie wärs mit einer antwort!?
    Well..

  4. Bernhard says:

    Entschuldige für die späte Antwort.
    Wir sind im Prüfungsstress kurz vor den Semesterferien…

    Also zu deiner Frage:
    Man kann eine ganze Menge mit den Tipps erreichen, wenn man diese konsequent über einen längeren Zeitraum anwendet.
    Natürlich kannst Du auch kurzfristige Achtungserfolge erzielen, aber nach unserer Erfahrung (und mit “uns” meine ich die weiblichen Blogger in unserem Team) muss man Durchhaltevermögen beweisen, sonst hat man Ruckzuck den ungeliebten Boomerang-Effekt.

    Ich hoffe wir konnten Dir weiterhelfen.

  5. Miriam says:

    Hallo,

    ich habe dieses Workout ausprobiert, dass ist wirklich klasse.

    Mir stellt sich jetzt nur noch die Frage, wie oft ich das in der Woche machen sollte, sodass ich einen Erfolg sehe?

    Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Grüßle
    Miriam

    • Luise says:

      Hallo Miriam, schön, dass dir das Workout gefallen hat. Ich mache es 2-3 mal pro Woche, zusätzlich Ausdauersport – so hab ich für mich die richtige Kombination gefunden. Gutes Gelingen + viel Spaß beim Trainieren! Luise

  6. Miriam says:

    Hallo Luise,

    vielen Dank für Deine Antwort. Dann weiß ich Bescheid ;-)

    LG
    Miriam

  7. Heiii
    Hilft das den wirklich…?
    Wenn man das 3-4 mal in der Woche macht ?
    Und bin ich zu fett ..?
    Wiege 62kg bei 1.60

    • ehmm ich möchte wirklich nicht und bitte glaub mir das auch unverschämt sein ,aber 62kg bei 1.60 ist schon recht viel !

      bei meinen 1.64 wiege ich 52kg und ich finde mich nicht wirklich dünn ! ich möchte um die 4kg abnehmen!

      bitte nimm mir das nicht über ,weil ich hör sowas auch nicht gern!

      • Das liegt wohl im Auge des Betrachters und vor allem wie dein Körper sich zusammensetzt… Kilos sagen nicht immer etwas über dick oder dünn aus. Wohlfühlen muss man sich :) und viel Spaß beim abnehmen.

  8. echt super tricks,nur wie oft in der woche sollte man diese übungen machen?
    wiege 47 kg bei 1,53 cm.

    • Anabelle says:

      Normalerweise hast du ein super gewicht für deine größe,deshalb verstehe ich nicht ganz warum sie abnehemen wollen,denn bei 1,53 währe man erst ab ca. 53 kg bei der tendenz zu übergewicht und wirklich aller höchstens ab ca. 60 kg wäahre man bei ihrer größe übergewichtig

  9. hey,
    leute in drei wochen gehts in den urlaub und bis dahin will ich eine bikini figur haben

    wrede ich das mit diesem workout schaffen,wenn ich bei 1,70m 54kg wiege???

  10. Hallo,
    tolle Tipps für die Figur. Ich werde die Work-Outs auch mal ausprobieren. Da die junge Frau so hübsch lächelt bei den Übungen, kann es na nicht so schlimm sein. Den inneren Schweinehund habe ich aber noch, ich hoffe, dass es ihm im Tierheim genauso gut geht, wie bei mir ;-)

  11. kristin says:

    hay

    ich bin 1, 60 m und wiege 61 kilo.

    im august fahre ich in den urlaub,kann ich es schaffen 11 kilo bis dahin abzunehmen wenn ich dieses workout jeden tag mache ?

    bittee um schnelle antwort

    • Gute Frage, ich würde es ausprobieren ;-) Da du aber bis August noch ein wenig zeit hast sind die Chancen gut! Wie gesagt regelmäßig Sport machen sonst helfen die besten Übungen nichts!
      Aber wenn du wirklich gute Resultate haben willst musst du deine Ernährung auch umstellen!

  12. kristin says:

    danke danke danke :D

  13. hallo.
    also ich muss sagn diese tipps sind wirklich genial. ;DD
    in sechs wochn gehts auf in den urlaub und ich würde bis dahin gerne eine tolle bikinifigur besitzen (;
    ich bin 1.75m groß und wiege 62 kg.

  14. Stephan says:

    Mit 67 kg und 182 cm bin der Schwerste, trotz der einen Tatsache, dass ich auch der Größte von euch allen bin, habe ich sowie gast und marlene trotzdem einen BMI fast unter 20. Obwohl ich mit meiner
    Figur zufrieden, könnte ich trotzdem irgendwann wieder damit anfangen ganz viel Sport zu machen, völlig egal ob ich dadurch noch schlanker werde. Soll es doch ruhig wieder unter die 20 kommen.

  15. Ich finde diese Tipps klasse. Ich probiere das gleich aus & bin mir sicher dass ich bis Juni damit dünnere Beine nud nen dünnere Bauch bekommen könnte. Würde doch sicher gehen oder? 5 Kilo mit dem Abzunehmen?
    Hättet ihr vielleicht auch Tipps, wie ich joggen könnte? Wie oft,ohne dass ich Muskeln an den Beinen bekomme. Keine großen dicken. :)
    Danke schonmal für eure Antwort.

    • Kristin says:

      Naja, also des is nicht so einfach…
      Joggen ist da villeicht nicht gerade das beste…
      Villeicht versuchst du es einfach mal mit walken genhen…;)
      ich glaube dass ist besser :)

  16. Simone says:

    Schöne Seite!
    Sehr informativ! Ich muß mir nur etwas Zeit lassen, um viele Tipps für mich zu übernehmen. Danke!
    War auf der Suche nach….”5 Lebensmittel die sie nie essen sollten”. Die Seite kenn ja wohl fast jeder. Also diese d…e Werbung, bei der man Daten und am besten gleich Konto hinterlassen sollte.

  17. jasmin says:

    hallo,
    ich bin 1,59cm groß und wiege 52kg.
    kann mir einer sagen wie oft ich das in der woche machen soll.

  18. Gefällt mir :) Auch wenn ich keine Bikini- sondern eine Badehosenfigur brauche. Gehe seit 3 Wochen wieder regelmäßig trainieren und hab mir deinen Beitrag jetzt extra ausgedruckt, damit ich die Übungen als Ergänzung zu den Geräten machen kann.

    Weiter so!
    Mikael

  19. Alice says:

    Hall (:
    ich hab ein kleines problem & es wäre echt toll wenn ihr eine lösung dafür hättet
    Ich find mich einfach zu dick ! ich wieq 50 kilo & bin 1,70 groß
    Ich weiß ihr werdet denken was will die die ist doch qanz normal fast zu dünn mit der größe aber ich finde meinen Bauchen einfach so hässlich er sieht nicht schön aus & ich habe eine breite Hüfte oO
    wie könnte ich meinen bauch schön straff trainieren & meine Hüfte irgentwie schöner aussehen lassen
    bitte um schnelle antwort
    liebe grüße
    Alice

  20. Hi Alice,

    ich hatte damals auch die gleichen Probleme. Ich fand meinen Bauch auch einfach zu schwabbelig. Ich hatte mir fest vorgenommen, etwas dagegen zu unternehmen, und deswegen habe ich mir ein Heimtrainer geholt. Konkret habe ich mir den Life Fitness Ergometer C1 Basic geholt und fast jeden Tag damit trainiert. Mein Heimtrainer steht direkt vor dem Fernseher, so dass ich meine Lieblingsserien anschauen und zugleich abnehmen und meinen Bauch straffen kann. Darüber hinaus ist dieses Top-Modell total leise. Da ist das Schnurren meiner Katze sogar lauter. ;-)

    Also aus meiner Sicht kann ich dir nur raten, dir vielleicht auch mal ein Heimtrainer zu holen, oder auch im normalen Leben das Fahrrad anstatt die U-Bahn zu nutzen. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen und wünsche dir viel Erfolg beim Bauchstraffen.

    LG, Mery

  21. Jessy says:

    Also, ich hab nach einen Durchgang Muskelkater bekommen ist das gut oder habe ich was falsch gemacht? Naja aufjedenfall.
    Ich bin 1,70 groß und wiege 58 kilo, ist das zu viel? ich will ja nur am Bauchabspecken wegen der Freibadsaison :b
    Egal, jetzt mal zum wesentlichen, ich kann die Bilder nicht sehen, deswegen weiß ich nicht ob ich alles richtig gemacht habe.

    Liebe Grüße (:

  22. Hallo mein Name ist Luisa,
    Ich bin 12 Jahre alt.
    Ich finde mich nicht Fett oder so.ich möchte nur einen tollen körper . würde dieses work out bei mir helfen oder nur by älteren?
    thx wenn ihr antwortet

    • Hallo Luisa, es ist schonmal schön das du dich nicht fett findest! Behalte dir diese Ansicht bei… Klar hilft dieses WorkOut… Die Muskeln/Muskelgruppen, die du besitzt sind ja diesselben… Du baust vielleicht noch “anders” Muskeln auf – vermutlich etwas schneller – als “ältere” aber dazu kann ich dir leider nicht konkretes sagen, da mir dazu das biologische Wissen fehlt.

  23. Mariana Kurz says:

    ich habe eine frage wie lange dauert es bis man die bikinifigur hat? also wie viele woche monate….
    lg mariana

  24. Gummibärchen says:

    Jaaa genau, jetzt wird es nämlich langsam wärmer und man will doch dann auch einmal in das Freibad gehen, bei dem schönen Wetter, also wie lange muss man diese Übungen ausführen?????????? Monate???
    Wochen???
    Jahre???
    Bitte schnell Antwort!!!!!!!!!
    GLG Gummibärchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Wie lange… das kann ich dir auch nicht beantworten, sondern du wirst sehen in wie Fern und wann sich dein Körper verändert… Jeder Körper reagiert anders auf Übungen, baut also mehr oder weniger schnell Muskeln auf und auch an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich schnell…

  25. Ich werde die Übungen gleich morgen Ausprobieren.
    Ich bin 1,57 m groß und wiege 48 kilo … Ich finde dass das zu viel ist und meine Beine sehen auch nicht sehr gut aus … Ich finde auch das mein Bauch zu dick ist …
    Meint ihr das ich 5 kilo in 2 Wochen mit diesen Übungen wegkriege wenn ich die jeden Tag mache ?

    • Hallo Lisa, Sport jeden Tag zu betreiben ist natürlich sinnvoll und hilfreich, wenn du abnehmen möchtest, …prinzipiell sollte dein Hauptbeweggrund aber vielliecht ein anderer sein?! Gesund und sportlich zu sein und nicht um einem Schönheitsideal hinterher zu eifern. Und wenn deine Angaben stimmen, bist du sowieso schon zur Grenze am Untergewicht, also mach dir lieber nich zu viele Gedanken über Kilos, sonder darüber, dass du dich fit fühlst, gesund ernährst und sportlich bist.
      Viele Grüße

  26. Halloo.!
    Alsoo.Ich weiß, ich bin nicht zu ” fett ”
    mein bauch ist schön trainiert & schlank.
    Und dann kommt meine Hüfte & meine Oberschenkel :D
    Damit hab ich ein Problem :(
    Das schwabbelt immer so. ALso.Ich möchte wirklich wissen, ob ich mit dem workout bisschen schlankere Beine bekomme.
    Ich bin 13 und bin sehr klein. ^^ nur 1,52 und wiege 38 kg.

    Jaa und bitte keine Antworten: “kind, das is zuu dünn” ..?!
    ich weiß, dass ich nicht dick bin,
    Aber meine Beine schon
    Danke im vorraus : )

    • Hallo Janaa, klar kann dir das helfen… aber wenn du sonst sehr schlank bist und nicht viel wiegst, dann kann es auch sein, dass dein Körper so gebaut ist. Damit meine ich, das bestimmte Fettdepots/Zellen an gewissen Stellen deines Körpers eher vorhanden sind… Das heißt, dass du sie durch Training nicht wesentlich “dünner” bekommen würdest, aber fester…
      Mach dir darüber aber nicht zu viele Gedanken.

  27. Erstmal “Daumen hoch!” für eure gelungene Seite. Eure Ratschläge sind sehr lehrreich und machen schon beim Lesen Lust auf regelmäßigen Sport.
    Mit 1,71m und 55kg kann ich nun wirklich nicht meckern, aber wenn da nicht diese Oberschenkel-Po-Zone wäre.. *grins*
    Daher geht’s ab heute los! Bin sehr zuversichtlich, dass das mit euren Tipps klappen wird!

    Macht weiter so!

    Grüße,
    Sam

  28. unbekannt says:

    hallo :)
    ich habe eine frage und zwar wie viele kilos kann man denn in zwei wochen abnehmen wenn man die übungen 3-4 mal pro woche macht?
    ich bin 1.60 und wiege 55 und das ist viel zu viel :( und ich möchte endlich mein speck weg :)

    • Hallo Judith,
      sorry für die etwas verspätete Antwort. Also zunächst kann ich dich beruhigen: bei deiner Körpergröße ist dein Gewicht immer noch im Normalbereich! Kleinere Fettpölsterchen wirst du aber mit den beschriebenen Übungen auf jeden Fall wegbekommen. Voraussetzung ist aber Durchhaltevermögen. Wenn du die Übungen kontinuierlich betreibst und nebenbei auf deine Ernährung achtest, sollten die ersten Erfolge auf jeden Fall bald sichtbar sein! Wie viel du genau in 2 Wochen abnehmen wirst, kann ich dir aber auch nicht pauschal beantworten, sorry!

  29. unbekannt says:

    Es wäre auch mal nett wenn ich eine antwort bekommen würde !!!!
    Danke….

  30. hi leute ich bin 1,60 und wie ge 45 kilo ich hab nen schlanken bauch aber mit meinen beinen bin ich nicht zufrieden sie sind dick bitte sagt mir wie meine beine dünner werden ich bitte um schnelle antwort

    • Hallo Pauline, viele Leute finden ihre Beine im Vergleich zu ihrem restlichen Körper zu dick. Doch das muss nicht immer negativ sein, denn oft ist der Grund für die dickeren Oberschenkel, dass durch viel Training und Sport die Beine einfach muskulöser geworden sind, und das ist ja auf keinen Fall schlecht! Wenn es sich an den Beinen aber um Fett handelt, sollte im Normalfall durch Sport dieses Fett nach einer Weile auch verschwinden. Joggen, schwimmen und gezielte Übungen im Fitnessstudio helfen sicher und geben auf lange Sicht zumindest muskulöse Beine!

  31. Hallo,
    man kann es drehen und wenden wie man will, ich bin davon überzeugt, was Fachleute auch sagen: Der Erfolg hängt davon ab
    20% Training
    70% Ernährung
    10% Wissen
    Geht so an den Speck ran und es wird dauerhaft Erfolg geben.
    Viele Grüße
    Christine

  32. unbekannt says:

    haii :P
    ich habe durch das training etwas abgenommen aber das problem is einfach das mein hüftspeck einfach nicht weg will :/ ich weiß nicht was ich falsch machen :( und wollte euch mal fragen ob ihr noch welche tipps für mich hättet?

    LG

    • Hi,

      Hüftspeck ist tatsächlich so eine Sache, kennst Du das englische Sprichwort 1 minute on the lips – forever on the hips? Das bezieht sich auf Ernährungssünden wie Süßigkeiten und Chips, da würde ich als erstes ansetzen um den Hüftspeck zu vermeiden. Bei vielen setzen sich Fettpölsterchen zuerst an der Hüfte ab, ist bei mir auch so :-/ Das Problem ist, dass man nicht gezielt Fett verbrennen, sondern nur gezielt Muskeln trainieren kann, d.h. es gibt keine Übung zum Fett verbrennen an den Hüften sondern höchsten zur Straffung der Region. Wenn Du das versuchst, z.B. mit seitlichen Situps, oder Hula Hoop Training: http://www.bikinifigur.info/abnehmen-mit-hula-hoop-und-gekonntem-huftschwung/2351/ und Deine Ernährung ein wenig umstellst, sollte auch der Hüftspeck kein Problem mehr sein!

  33. unbekannt says:

    ahhh dankeschöön :D ja werde ich mal versuchen :) ich hoffe das ich die ersten ergebnisse so schnell wie möglich sehen kann ;)
    GLG

  34. unbekannt says:

    Und noch ganz kurz sollte man es mit einem wassergefüllten hula-hoop machen oder mit einem ungefüllten(leichten)??

  35. ich bin ca. 1,63 groß bin 13 jahre und wiege fast 70 kilo und ich weiß nicht wie ich abnehmen soll ich fühle mich nicht wohl aber meine eltern finden ich muss nicht abnehmen! aber ich bin doch übergewcihtig oder, mit der größe dem alter ??
    und geht das wirklich damit?

    hoffe ich bekomm schnell eine antwort..
    were echt nett wenn ihr mir helfen könnt , weil ich schäme mich dafür!°

    • Hi Lea,

      ich finde nicht, dass man in Deinem Alter sich schon über so etwas Gedanken machen sollte und bin da eher bei Deinen Eltern. Auf jeden Fall musst Du echt nicht viel abnehmen, ich würde erstmal versuchen einfach weniger und gesünder zu essen und mich generell etwas mehr bewegen, ich glaube nicht dass Du schon ein professionelles Workout brauchst.

      Viel Erfolg!

  36. Hallo :)
    hab ne Frage. Funktioniert das hier nur bei generell ‘dünnen’ Menschen oder funktioniert das bei jedem (also auch übergewichtige) ? hoffe auf schnelle antwort . dankee :D

  37. keine antwort?

  38. Hey Luise

    Ich bin 15 Jahre alt und 1.73cm groß wiege 70kg meine Mutter sagt ich sollte abnehmen das hab ich einmal auch geschafft ich habe in 1 Monat und einer Woche 7 Kilo abgenommen aber ich hab ein jojo effekt bekommen und hab alles wider zugenommen. :( könntest du mir bitte sagen wie ich am besten in 2 bis 3 Monaten 15 bis 18 Kilo abnehmen kann.

    • Hallo Büsra,

      in 2-3 Monaten soviel abzunehmen ist nicht gesund, vor allem nicht in Deinem Alter. Davon abgesehen ist Dein Gewicht bei Deiner Größe vollkommen in Ordnung. Man sollte sich mit 15 solche Gedanken noch garnicht machen! Ich selbst bin 28, da ist das etwas Anderes. 70 Kilo bei 1,73 ist noch vollkommen in Ordnung, wenn überhaupt würde ich versuchen langfristig zu denken und einfach ein bisschen mehr Sport machen und ein bisschen gesünder Essen. Dann verlierst Du auch Gewicht, zwar langsamer aber es hält länger! Besprich das doch am Besten mal mit Deinem Hausarzt, damit Du Dir nicht ausversehen schadest!

  39. Hallo,

    ich bin heute auf diese Seite gestoßen und würde gerne wissen, wie oft diese übungen über einen längeren Zeitraum angewendet werden?

    Ich bin 161 cm groß/klein und wiege leider 67 kilo. Was für meine Größe echt viel ist. Ich habe vor 10 Kilo abzunehmen. In der Woche 2-3 Kilo, indem ich auf Süßigkeiten und Fastfood verzichte.

    Wie oft müsste ich diese Übungen anwenden?

  40. hallo,ich bin 12 jahre alt,würde das da etwas bringen?
    ich suche tipps ,weil ich mich in meinem körper sehr unwohl fühle…hat sonst jemand andere ideen?

  41. Ich hab derbe abgenommen jetzt ist mein fetter bauch weg und ich bin glücklich

  42. =) Oh Mann, Leute >.<

    Wenn ich das hier lese, tun mir die ganzen Leute die ganz normales Gewicht haben bei ihren Komplexen schon fast leid… o.O Ich wiege bei einer Körpergröße von 1,63m ganze 75kg… DAS ist zu viel… und nicht 55 oder so… Ich bin schon dabei abzunehmen, bzw Muskeln im Fitnessstudio aufzubauen und alles mit Cardio abzurunden… Das zu mir ;)

    Diese Übungen sind wirklich gut… Ich habe ähnliche Übrungen mal über einen längeren Zeitpunkt gemacht und habe prima abgenommen (zusätzlich habe ich noch Ausdauertraining gemacht)… Ich kann sie jedem nur empfehlen… Sie kräftigen die Muskeln und sind zudem wirklich sehr, sehr gut auf dieser Seite erklärt ;)

    Liebe Grüße

  43. Annabella says:

    wenn ich die Übungen jeden Tag mache, dann 1 mal die Woche tanzen aber ansonsten keinen Sport mache ( was nicht heißt das ich den ganzen Tag nur vorn Fernseher hocke, ich gehe schon raus nur nicht joggen oder so) kann ich dann bis April ( 2 Monate) Erfolge erzielen?

    Ich wiege 69 kg bei einer Größe von 1.73 cm.

    liebe grüße & das bei meinen kilos was runter muss weiß ich selber :s ;)

    • Hallöchen,

      das dürfte schon gehen, aber natürlich musst Du auch auf deine Ernährung achten und wenn Du danach sofort wieder aufhörst, dann bleibt der Effekt natürlich auch nicht… Wenn es Dir wirklich erstmal um abnehmen geht würde ich es doch noch mit Joggen versuchen, bei den Übungen hier werden auch Kalorien verbrannt aber es geht hauptsächlich darum, den Körper straffer und fester zu machen, nicht direkt viel abzunehmen. Viel Erfolg!

  44. ich fange gerade mit diesem work out an , ich habe shon 25 kilo abgenommen ich finde meinen körper schlapp ich möchte einen straffen körper. ich will dieses work out jeden tag machen oder ist das zu viel?

  45. Heyy :)

    ich bin 15 Jahre und ich bin seit 2 Monaten am abnehmen mit diesen Übungen, ich bin 1,68cm groß und habe 68kg gewogen. Inzwischen wiege ich noch 62kg. Ich versuche noch mehr abzunehmen, da ich mich noch nicht wohl fühle. Glaubst du, dass es noch lange dauert, bis ich wirklich dünn bin ?
    Ich möchte bis in 2 Wochen nurnoch 58kg wiegen. Ist das zu schaffen ? Zum Joggen ist es zur Zeit leider viiiiiel zu kalt :(

    liebe grüße :)

    • Hi Caro,

      62kg sind doch vollkommen in Ordnung bei Deiner Größe! In 2 Wochen 4kg abnehmen halte ich für nicht unbedingt gesund und nur über Sport ist das auch nicht zu machen. Joggen kannst Du bei der Kälte übrigens problemlos mit der richtigen Kleidung! Ich möchte Dir auf jeden Fall von radikalen Methoden abraten, mach einfach so weiter wie bisher und hab ein wenig Geduld, Bikinizeit ist ja noch lange hin ;-) Langsam abnehmen ist gesund und Du wirst auch eher vom JoJo Effekt verschont! Und bevor Du es übertreibst: lass Dich mal vom Arzt checken!

      Viel Erfolg!

  46. hallo, :)
    ich bin 14 jahre alt undwiege 57 kg bei einer körpergröße von 1,60 m.Leider sehe ich nicht so aus als würde ich 57 kg wiegen :( ich glaube das ist wegen meinen bauch er sieht so schlapp aus und ich will diese übung jeden tag machen. wenn das zu viel wäre kannst du mir dann sagen wie viele ich ungefähr in der woche machen sollte ? bitte ich hoffe auf eine antwort! :)

    viele grüße sandra :P

  47. Isabella says:

    Hallo (;
    Ich würde auch gerne wissen, wie oft man diese Übungen machen soll. Ich würde gerne einen etwas strafferen Körper bekommen, vorallem Oberschenkel. Ich bin 180 cm groß und wiege rund 63 kg. Ist das zu viel ? sorry, muss ich wissen irgendwie. Bitte um Antwort!

    Liebe Grüße, Isabella :D

  48. Isabella says:

    P.S. @sandra: gegen Bauchspeck helfen am besten Sit-Ups, hat eine Freundin ausprobiert, die sehr unzufrieden mit ihrem Bauch ist. Jeden Tag ca. 50 Sit-Ups, am Anfang vielleicht eher 30-40, später 50-60 (;

  49. Hallo (:
    Ich bin 14 Jahre alt, bin ca. 1,55 groß und wiege 48 kg. -ist das zu viel?? o.o
    Ich persönlich find mich eigentlich nicht fett aber mein Bauch und meine Oberschenkel könnten dünner sein :S. 2-3 Mal in der Woche gehe ich joggen wenn’s halt nicht so kalt ist^^ und ich wollte fragen ob diese Übungen mir bei meinem Bauch – Oberschenkel ‘Problem’ helfen könnten?
    Ich würde im Sommer nämlich gerne mal Bikinis tragen können ohne mich unwohl zu fühlen, da ich sowieso schon die doofen Streifen an meinen Schenkeln habe würde ich zumindest gerne einen dünneren Bauch haben :S.
    Würde mich über eine Antwort freuen!
    Liebe Grüße Nadine (:

  50. Also die Übungen sehen recht gut aus :)
    Aber ich hätte da ein Problem : Ich fahre gegen Anfang Juli in den Urlaub und MUSS wirklich abnehmen.
    Wiege bei 1.64 m 84kg!!!!!!!!!!!!!!!!
    Hat jemand eine Idee was wirklich hilft neben diesen Übungen?????
    Danke schon im Voraus für jede brauchbare Antwort :)

    • Hi Jasmin,

      Ich empfehle Dir auf jeden Fall noch etwas Ausdauer / Cardio dazu, wenn es Dir ums abnehmen geht. Die Übungen hier gehen shcon eher Richtung Straffung und Festigung. 3 x die Woche noch ein Lauf oder Schwimm Programm! Und wenn Du viel Abnehmen willst, immer mit dem Hausarzt besprechen!

  51. Coole Übungen! Muss ich unbedingt ausprobieren.
    Ich habe einen Trick gefunden, regelmässig mehr Sport zu machen, ohne ins Schwitzen zu kommen: http://bit.ly/wAL9HL

  52. Hallo^^

    Also, ich bin 1,77m groß und wiege 60kg.
    So weit ich weiß liege ich damit im Idealgewicht.
    Ich habe aber trotzdem einen kleinen Bauch und in einem Monat öffnen bei uns die Freibäder, also möchte ich ein paar Muskeln aufbauen.
    Helfen mir diese Übungen dabei?

    Lg Anne

  53. Hallo, ich bin etwa 1,60 & wiege 56 Kilo.
    Möchte gerne etwa 5-10 Kilo abnehmen auch wenn es für manche etwas übertrieben klingt.
    Meine Problemzonen sind hauptsächlich Bauch & Oberschenkel.
    Wie oft sollte ich es pro Woche machen, wenn ich das Gewicht bis Juni verloren haben will ? (:

Speak Your Mind

*